Fachwerkhaus mit Flair und Einnahmepotential!

 

Eckdaten: 

 

Wohnfläche ca. 247 m², Nutzfläche ca. 65 m²
Grundstück ca. 410 m²

Baujahr ca. 1750, Umbau / Modernisierung ca. 1986, einseitig angebaut, 3 offene Stellplätze
aktuell ist die Wohnung im EG / OG mit ca. 140 m² bezugsfrei.


Die Wohnung im Dachgeschoss sowie die Räumlichkeiten im vorderen Teil des Obergeschosses sind langjährig vermietet. Die Mieteinnahmen hierfür belaufen sich auf ca. 617 € netto pro Monat.

 

Berücksichtigt man die Vermietung der Räumlichkeiten im Erdgeschoss und Obergeschoss, so könnte man monatlich ca. 590 € weitere Mieteinnahmen erzielen.
 

Ölheizung aus ca. 1996, neuer Brenner aus ca. 2017, Gasanschluss liegt bereits im Haus.
 

 

VERKAUFT
 

 

Energiebedarfsausweis

 

Endenergiebedarf: 242,3 kWh/(m²*a)

 

Energieeffizienzklasse G

 

 

Objektbeschreibung: 

 

Die charmante Fachwerk-Doppelhaushälfte wurde ursprünglich ca. 1750 erbaut und ca. Mitte der 80 er Jahre modernisiert und durch den Ausbau / die Erneuerung des Dachgeschosses um eine Wohnung mit eigenem Eingang im Dachgeschoss erweitert.
Die bezugsfreie Hauptwohnung befindet sich im alten Fachwerkteil, der ursprünglich als Gaststätte mit darüber liegenden Wohnräumen genutzt wurde. Baujahrsbedingt gibt es in diesem Bereich Deckenhöhen, die sich zum Teil zwischen ca. 1,87 m und ca. 2 m bewegen. Herzstück des Erdgeschosses ist der große Wohn- / Essbereich, der durch das vorhandene Sichtfachwerk gegliedert ist und sehr viel Atmosphäre vermittelt. Im hinteren Bereich befindet sich die Küche, welche tiefer gelegt wurde und dementsprechend über eine "normale" Deckenhohe verfügt. Von der Küche aus gibt es noch einen Zugang zum alten Gewölbekeller. Hier gibt es zwei Kellerräume im baujahrsgemäßen Zustand, wo Sie hervorragend Wein lagern könnten. Von der Küche aus haben Sie über ein paar Stufen Zugang zum Garten. Vom Gartenbereich, gelangen Sie zum Abstellraum, der mit ca. 16 m² ordentlich Platz bietet.
Auf der Erdgeschoss Ebene gibt es neben dem innenliegenden Wannenbad aus ca. den 80er Jahren einen Abstellraum und einen Hauswirtschaftsraum mit Anschlussmöglichkeiten für Waschmaschine und Trockner. Über eine schöne Holztreppe gelangen Sie in das Obergeschoss. Hier gibt es neben dem Tageslichtbad mit Dusche, zwei Schlafräume, die durch eine Tür miteinander verbunden sind.
Die übrigen Räumlichkeiten im Obergeschoss wurden abgetrennt und sind aktuell separat vermietet. Diese Räumlichkeiten verfügen über einen kleinen Garten vor dem Eingangsbereich. Durch den beheizten Wintergarten gelangen Sie in den Flurbereich. Hier gibt es ein kleines Tageslichtbad mit Dusche, eine kleine Küche mit angrenzendem Schlafzimmer und ein Wohnzimmer. Diese Räumlichkeiten sind langjährig vermietet.
Über die großzügig angelegte Dachterrasse gelangen Sie zur Wohnung im Dachgeschoss. Dieses wurde ca. 1986 zu Wohnzwecken ausgebaut. Die Dachgeschoss-Wohnung hat als besonderes Highlight einen großzügigen Wohn- / Essbereich mit offener Küche, Kaminecke und angrenzendem Bürobereich. Die Deckenhöhe reicht hier bis in den Dachgiebel hinein und vermittelt so ein großzügiges Wohngefühl. Ein Tageslichtbad mit eingelassener Badewanne und ein Schlafzimmer runden die Räumlichkeiten der Wohnung im Dachgeschoss ab. Auf der großen, nach Süd-Westen ausgerichteten Dachterrasse kann man wunderbar die Aussicht genießen.
Vor der Wohnung im Erdgeschoss befinden sich zwei offene Stellplätze. Ein weiterer offener Stellplatz befindet sich vor dem Terrassenbereich der Dachgeschosswohnung.
Die Ölheizung stammt aus dem Jahre 1996, der Brenner wurde ca. 2017 ausgetauscht. Ein Gasanschluss liegt bereits im Keller, so dass bei Bedarf / Erneuerung der Heizungsanlage jederzeit auf eine Gasheizung umgerüstet werden könnte.
Die Fenster verfügen zum Teil über eine Isolierverglasung und zum Teil über ein Doppelverglasung mit von innen vorgesetzten Scheiben.
Die Wohnungseingangstür der Hauptwohnung wurde ca. vor einem Jahr erneuert.
Die Dämmung des Daches ist dem Ausbaujahr entsprechend.


Hier hätten Sie die Möglichkeit die Räumlichkeiten im Erd- und Obergeschoss mit ca. 140 m² Wohnfläche selbst zu nutzen und gleichzeitig durch die Vermietung der Räumlichkeiten, die von der Wohnung abgetrennt sind (im Obergeschoss) und der Wohnung im Dachgeschoss ca. 617 € Netto-Mieteinnahmen monatlich zu erzielen.

 

Überzeugen Sie sich selbst von den vielfältigen Möglichkeiten dieser Immobilie bei einem Besichtigungstermin.

 

 

 

 

Lage:
Das gemütliche Fachwerkhaus liegt in ruhiger Lage von 53797 Lohmar, im Ortsteil Grünenborn, oberhalb von Lohmar Wahlscheid und Neuhonrath, neben dem Ortsteil Oberste Höhe. Sie wohnen hier schön auf einer Anhöhe mit kurzen Fahrzeiten ins nahe gelegene Neuhonrath oder Wahlscheid. Die Ortszentren von Lohmar, Overath oder Rösrath sind allesamt in ca. 15 Fahrminuten zu erreichen. Grundschule und Kindergarten sind in Neuhonrath vorhanden. Weiterführende Schulen gibt es in Lohmar, Overath oder Rösrath. In ca. 300 m Entfernung befindet sich eine Bushaltestelle.
Die Bahnhaltestelle mit S-Bahnanbindung nach Köln liegt in Lohmar Jexmühle, ca. 5 km entfernt und verfügt über einen großen Pendlerparkplatz. Die Autobahnen A3 / A4 sind über die Auffahrten in Lohmar Donrath oder Overath in gut 10 Fahrminuten zu erreichen.
In Grünenborn wohnen Sie ruhig, umgeben von schöner Natur, mit kurzen Wegen zu einer gut ausgebauten Infrastruktur.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

 

0 22 47 -  9000 872

 

 

Mobil:

0171 - 78 78 644

 

Fax:
0 22 47 - 9000 873

 

 

oder nutzen Sie unser

 

Kontaktformular

 

 

email:

info@wohnen-leben.eu

 

 Gartenstraße 4

53819 Neunkirchen

 

Bürozeiten:

 

Mo.-Fr.

09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

 

Sa.

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wohnen&Leben Immobilien GbR Schiefen & Gräb Neunkirchen-Seelscheid